» Blog » Bauplan rohrleitungsverlegung und -zeichnung mit Richtbohrung

Bauplan für Rohrleitungsverlegung und -zeichnung mit Richtungsbohrungen

Oktober 12, 2019

  1. Bauprozess der Richtbohrung

Ausrüstung an Ort und Stelle

Bestimmen der Kreuzungsroute

Messung der Auszahlung

Vorbereitung vor dem Bau

Aufreiben

Traktionsrohrüberquerung

Rohrschweißen

Geführte Bohrungen

Schlammwand

Verfüllung

Rohrschweißen

Druckspülung

 

  1. Fundamentgrubenaushub des Richtbohrprozesses

Zwei Rohrgruben, die Hauptgrube Hilfsgrube, die Größe ist 5 Meter lang 8 Meter breit 3.5 Meter tief, die Stützmethode ist Stahlblechstapelstütze, 5 Stahlbleche pro Meter gestapelt, horizontaler Stahlblechpfahl Modell 40B, 12 Meter lang. Die Tiefe der Arbeitsgrube soll vergraben werden 9 Meter tief. Um die Trocknungs- und Reamenbauweise in der Arbeitsgrube zu gewährleisten,, ein Schlammsedimentationstank ist auf der Südseite der Arbeitsgrube angeordnet, und eine Schlammpumpe ist am Boden des Tanks angeordnet, um den überschüssigen Schlamm jederzeit aus der Grube zu holen.

 

  1. Bohrmaschine anstelle eines Richtbohrprozesses

Stellen Sie die Anlage entsprechend der aktuellen Situation vor Ort auf. Weil der Boden an der Grube weich ist, und der Abstand zwischen dem Rohr ist lang, die Zugkraft ist groß. Der Boden des Rigs sollte auf einem 20cm dicken C15 Beton-Flachsockel platziert werden, und 20 Stahlstange (Bodenanker) und Rig-Schweißen sollte im Flachsockelbeton reserviert werden. Eng, um zu verhindern, dass die Fundamentbesiedlung die Stabilität der Anlage beeinträchtigt.

 

  1. Bohrflüssigkeitskonfiguration des Richtbohrprozesses

Die gute und schlechte Bohrflüssigkeit spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg des Rohrbaus. Die Bohrflüssigkeit hat einen Kühlbohrer, ein Schmierbohrer, und noch wichtiger ist,, kann die Stecklinge aufhängen und tragen, so dass die Mischlinge zu fließendem Schlamm werden und sanft aus dem Loch abfließen, die ausreichend ringförmigen Raum für die zurückkehrende Pipeline bietet, und reduzieren Sie das Gewicht und den Widerstand der Rücklaufleitung. Der in den Poren verbleibende Schlamm kann als Stützwand fungieren.

Die geologischen Explorationsdaten dieses Projekts wurden noch nicht. Es ist nur möglich, die Bohrflüssigkeit nach den bisherigen Bauerfahrungen und dem Verständnis der geologischen Bedingungen in ähnlichen Gebieten zu konfigurieren.. Die Bohrflüssigkeit besteht aus Wasser, Bentonit und Polymer. Wasser ist der Hauptbestandteil von Bohrflüssigkeiten, bentonite und Polymere werden oft als Bohrflüssigkeitszusätze bezeichnet. Je besser die Qualität der Bohrflüssigkeit und desto besser die Mischung mit den Stecklingen, je besser die Fließfähigkeit und Suspensibilität des produzierten Schlamms, und je besser der Effekt der erneuten Ausdehnung in das Loch, je größer die Erfolgswahrscheinlichkeit.

Um die Schlammleistung zu verbessern, manchmal ist es notwendig, eine angemessene Menge an chemischen Behandlungsmitteln hinzuzufügen. ätznatron (oder Soda-Asche) kann viskosithen erhöhen, Erhöhung der statischen Scherkraft, und den PH-Wert anpassen. Die Menge an Natronlauge ist in der Regel 2% der Menge an Bentonit.

Nach der obigen Theorie, das Bohrflüssigkeits-Mischverhältnis des Projekts wird als: Bentonit 20%, Transferflüssigkeit 1%, Wasser 75%, 2% Bentonitgewicht Natronlauge.

 

  1. Geführtes Bohren von Richtbohrverfahren

Nachdem das Rig an Ort und Stelle ist, Stellen Sie die Rig’s Führungsstange auf eine Position etwas oberhalb der Mitte der Konstruktionsrohrposition ein und bohren Sie horizontal in den Boden. Der Sender ist im Führungsbohrer, und die Parameter wie die Tiefe des Bohrers, der Winkel des Entenschnabelbretts, der Bohrspitzenwinkel, Die Bittemperatur und der Batteriezustand werden über den Bodenempfänger gemessen, und die gemessenen Parameter werden mit der Bohrbahn verglichen. Um rechtzeitig zu korrigieren. Der Bodenempfänger verfügt über eine Anzeige- und Übertragungsfunktion, und überträgt die empfangenen Bodeninformationen drahtlos an den Empfänger der Bohrmaschine, und der Bediener zeigt den Bohrer entsprechend der Signalrückmeldung an, um die richtige Flugbahn einzubohren. Während des geführten Bohrvorgangs, Der Techniker beurteilt die Abweichung der Position des Führungskopfes von der Bohrroutenkarte entsprechend dem vom Detektor zurückgesendeten Signal, und passt sich jederzeit an. Und notieren Sie den Anpassungswert in der entsprechenden Tabelle “Bohrposition”.

Um sicherzustellen, dass der Führungskopf in strikter Übereinstimmung mit den Anweisungen des Bedieners, Es ist notwendig, die Kontrollpunkte nach der ursprünglichen Route der Pipeline zu verschlüsseln und zu optimieren. Die Mittellinie und Höhenkontrollpunkte werden in Intervallen von 3m, und die Holzpfähle werden verwendet, um offensichtliche Zeichen zu machen, und die Betonpfeiler sind um die Pfahlpunkte gebaut, um sie zu schützen. Der Controller kontrolliert das Gerät streng nach dem.

Nach den bisherigen Bauerfahrungen, die Rohrleitung sinkt im Prozess des Ziehens der Pipeline im Prozess der Schwerkraft. Daher, in diesem Projekt, der Bohrpunkt für die Bohrung ist etwas höher als die Mittellinie des Konstruktionsrohres ausgewählt. So reduzieren Sie die Auswirkungen des Rohrs’-Eigengewicht auf die Höhe.

 

  1. Reaming des Richtungsbohrprozesses

Entsprechend den geologischen Bedingungen des Geländes, ein Schaber-Reamer wird verwendet. Die Größe des Reamers ist 1.2 An 1.5 mal den Durchmesser des Rohres, die den Schlamm fließen deiner Art und sorgt für den sicheren und reibungslosen Einstieg der Pipeline in das Loch.

Der Abstand zwischen dem Reaming- und Reaming-Rohr ist relativ lang, und die Schlammwirkung ist besonders wichtig. Der Mangel an Schlamm im Loch wird Unfälle wie Einsturz verursachen und dazu führen, dass die Bohren ihre Funktion verlieren und die versteckte Gefahr für Nachbohrungen begraben. Wenn man bedenkt, dass der Formationsschlamm eher verloren geht, nachdem der Schlamm verloren ist, der Schlamm fehlt im Loch, und die Reibung zwischen Bohrrohr und Rohrleitung und der Lochwand wird erhöht, was zu einer Erhöhung der Zugkraft führt. Daher, ist es notwendig, “Wiederverschlemmen” während des gesamten Bohrprozesses, und passen Sie das Bohrflüssigkeitsverhältnis an, um verschiedene Schlamminder rechtzeitig entsprechend den Veränderungen der geologischen Bedingungen zu erzeugen.

Während des Baus, Wasser, Bentonit, Polymer, etc.. werden der Mischkammer hinzugefügt, und die Mischung wird gründlich gerührt, um eine Bohrflüssigkeit zu bilden. Die Bohrflüssigkeit wird dann durch das Hohlbohrrohr durch die Bohrflüssigkeitspumpe zum Bohrlochbohrer gepumpt und mit den Bohrschnitten im Loch vermischt, um eine Gülle zu bilden, die am Boden des Lochs fließt.. Da sich die Arbeitsgrube vor der Pipeline befindet, obwohl die horizontale Bohrung, der Schlamm im Fluss des Lochs wird nicht zu viel verloren. Beim Reamen, nur den Schlamm in der 2# Grubenschlammbecken muss jederzeit durch das Bohrpumpsystem in das Loch aufgefüllt werden. Der Experimentator muss den Anteil der einzelnen Komponenten im Schlamm jederzeit überprüfen und rechtzeitig anpassen., und recyceln Sie es wiederholt.

 

  1. Zugrohr des Richtbohrprozesses

Nachdem der Pipeline-Festigkeitstest bestanden wurde, die Rohrkonstruktion kann eingegeben werden. Erstens, der Rohrkopf wird durch die “Stahlrohrhülse” made in the field, dann wird der Kopf wieder mit dem hinteren Ende des Rohrkopfes verbunden, und das Rohr ist mit dem Transferfall verbunden, um das Rohr zu übernehmen. Nachdem das Rohr an den Arbeitsbrunnen zurückgegeben wird, der Rohrkopf wird entladen. , der Transferfall, das verbleibende Bohrrohr herausnehmen, Stecken Sie den Steckkopf, und führen Sie die Wasserdruckprüfung durch.

Während der Bauphase, Der Bediener der Rohrziehmaschine sollte das Rohr gleichmäßig und gleichmäßig nach den Gerätedaten ziehen, und darf nicht hart ziehen.

 

  1. Verfugung seramerung des Richtbohrprozesses

Nachdem das Rohr eingezogen wurde, um Bodenabsenkungen zu vermeiden, Verfugungsverstärkung erforderlich. Aufgrund der Einschränkungen der Standortbedingungen, Diesmal wurden die Verstärkungsmaßnahmen zur Verfugung des Loches.

(1)Vor dem Bau des Rohres, zwei Stahlrohre mit der gleichen Länge wie das Rohr sind am vorderen Ende des Rohres verbunden, und das Rohr wird zusammen mit dem Rohr in den Boden gezogen und erreicht den Endpunkt der Konstruktion des Rohres. Nach Erreichen des Endpunkts, die Verbindung zwischen dem Stahlrohr 25 und dem Rohr wird gelöst, und ein 6m langes Verfugungs-Blumenrohr mit gleichem Durchmesser wird vor den beiden Stahlrohren hinzugefügt.

(2)Bewegen Sie den Rohrzieher in die Aufnahmegrube, schließen Sie es an das Stahlrohr 25 und blicken Sie zurück. Für jeden 6m, die Verbindung zwischen dem Stahlrohr und der Rohrziehmaschine wird abgebrochen und durch eine Hochdruckverfugungspumpe ersetzt. Injizieren 1:1 Zement und Fliegenaschegülle (0.4MPA) um den thixotropen Schlamm zu ersetzen und die Leere um die Röhre aufzufüllen. Dann wechseln und wieder ziehen, ziehen sie dann und notieren Sie, Wiederholen. Bis das Stahlrohr aus dem 1# Empfangsgrube, der Verfugungsprozess ist vorbei.

Achten Sie auf die Verfugungskonstruktion:

  1. Je nach aktueller Situation, einmal pro 3-6 Meter, nach der Berechnung, die Menge der Verfugung muss größer sein als die Menge an Schlamm, und versuchen Sie nicht zu unterbrechen, wenn.
  2. Wenn das Blumenstahlrohr in den Boden gezogen wird, es muss mit einem Stecker blockiert werden, um zu verhindern, dass die Gülle aus dem vorderen Ende des Blumenrohrs herausfließt.

 

  1. Sicherheitssystem des Richtbohrprozesses

Aufgrund der komplexen geologischen Gegebenheiten und langen Strecken während der Bauzeit, sicherheitsvorkehrungen müssen während des Baus getroffen werden, hauptsächlich einschließlich:

(1)Anti-Elektrisches Schock-Alarmsystem, sobald der unterirdische Bohrer den geladenen Körper berührt, wie z. B., Das Rig gibt einen Elektroschock-Alarm. Zu diesem Zeitpunkt, der Bediener muss auf dem Sitz sitzen und darf nicht gehen, um einen Stromschlag zu vermeiden. Der Bediener kann das Gerät verlassen, nachdem der Alarm entfernt wurde.

(2)Fernfern-Not-Halt-Gerät, beim Bohren und Verfolgen, die Maßnahme sollte immer in Kontakt mit dem Rig-Betreiber bleiben, und sollte rechtzeitig entsorgt werden, wenn ein Unfall auftritt. Zur Zeit, Drahtlose Kommunikation wird in der Regel, und manchmal ist es unmöglich, einen Notfall aufgrund des Einflusses der lokalen Umgebung zu dieser Zeit zu bewältigen. Daher, während des Baus, Der Bohrfolger sollte Notfallmaßnahmen ergreifen, um die Bohranlage zu stoppen. Nach Abschluss der Behandlung, Letztere können die Bohranlage nach Freigabe der Beschränkung auf der Bohranlage heben.

, , , , , , , ,

Vielleicht möchten Sie auch

  • Über uns

    Wuhan Yichao Technology Equipment Co., Ltd. ist ein professioneller Anbieter von horizontalen Richtungen Rigs Bohren. Wir sind autorisierter Distributor XCMG und hat fast 10 Erleben Sie Jahre grabenlose Pipeline.

  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    E-Mail: m13517277987@163.com

    Tel:0086-18162684887

    WeChat/whatsapp:0086-18162684887/0086-13517277987

    Skype myfotma