» Blog » Was ist Horizontal Edirektionalbohren

Was ist Horizontal Directional Drilling

März 1, 2019

Horizontal Directional Drilling (HDD) ist eine Methode zur Installation von unterirdischen Rohrleitungen, Kabel und Serviceleitungen durch grabenlose Methoden. Es geht um die Verwendung eines Richtbohrmaschine, und zugehörige Anhänge, um den gewählten Bohrweg genau zu bohren und das benötigte Rohr zurück zu ziehen.

 

Richtbohrungen sind ein dreistufiger Prozess:

 

1.Pilot Hole

Die erste Stufe besteht darin, ein Pilotloch mit kleinem Durchmesser zu bohren.. Bohrflüssigkeit wird durch das Bohrrohr zum Bohrer gepumpt, wo Hochdruckdüsen und das Bit die Böden vor dem Bohrstiel mahlen. Die Bohrflüssigkeit wird auch die Stecklinge zurück in die Eingangsgrube am Bohrgerät tragen. Die Verfolgung des Pilotlochs kann auf verschiedene Weise erfolgen, abhängig von der Größe und Komplexität des Schusses. Kleinere Aufnahmen werden mit einem Walkover-Führungssystem durchgeführt, während die größeren komplexeren Aufnahmen ein Drahtlinien-Magnetsystem haben.. Bei beiden Methoden befindet sich ein Sender oder ein Lenkwerkzeug in der Nähe des Bohrkopfes, der ein Signal an den Positionsingenieur sendet und die genauen Koordinaten des Bohrvorbaus angibt.. Ständig werden Messwerte durchgeführt, die die Tiefe der, Ausrichtung und prozentuale Steigung des Bohrkopfes.

Korrekturen werden vom Bediener und Locator vorgenommen, um das Pilotloch entlang des vorgegebenen Bohrwegs zu halten.. Die Geschwindigkeit des Pilotlochs variiert je nach den vorhandenen Bodenverhältnissen und der erforderlichen Lenkungsmenge.. Beim Erreichen des Ausstiegspunkts, das Leuchtfeuergehäuse und bit wird abgenommen und durch einen Reamer ersetzt.

 

2.Pre-Reaming

Der zweite Schritt besteht darin, das Pilotloch vorzubauen und auf eine Größe zu vergrößern, die ausreicht, um die Produktlinien sicher zu installieren.. Ein Reamer wird zurückgezogen und gedreht, während Bohrflüssigkeit gepumpt wird, um Feststoffe zu schneiden und zu entfernen, um das Loch zu vergrößern. Die Vorreaming-Geschwindigkeiten variieren je nach den vorhandenen Bodenbedingungen und der Menge der Stecklinge, die aus dem Loch entfernt werden..

Bentonit und andere Additive werden verwendet, um ein sauberes und stabiles Loch zu gewährleisten. Bentonit wird verwendet, um eine “Kuchenschicht” um die Außenseite des Lochs während der Vorreamierung. Dies hilft bei der Stabilität des Bohrlochs und bei Flüssigkeitsverlust oder Infiltration. Additive wie Polymere werden verwendet, um die Lehmböden aufzubrechen. Eine gleichmäßiger gemischte Bohrflüssigkeit verhindert Verstopfungen im Bohrloch.

 

3.Pipe Pullback

The final step is the pullback of the pipe within the pre-reamed hole. The drill rod and reamer will be attached to a swivel, which is utilized between the product line and the reamer to prevent any torsional stress from the rotating drill string being transferred to the product pipe. As the product pipe is pulled into the drill hole, drilling fluid is pumped downhole to provide lubrication to the product pipe.

, , , , ,

Vielleicht möchten Sie auch

  • Über uns

    Wuhan Yichao Technology Equipment Co., Ltd. ist ein professioneller Anbieter von horizontalen Richtungen Rigs Bohren. Wir sind autorisierter Distributor XCMG und hat fast 10 Erleben Sie Jahre grabenlose Pipeline.

  • KONTAKTIEREN SIE UNS

    E-Mail: m13517277987@163.com

    Tel:0086-18162684887

    WeChat/whatsapp:0086-18162684887/0086-13517277987

    Skype myfotma